NEWS

Design August

White Summer Night

Keine Farbe ist so strahlend und gleichzeitig elegant wie Weiß. Die Trendfarbe von Kopf bis Fuß getragen, man spricht dann von “White on White”, sorgt für einen besonders stilvollen, eleganten und exklusiven Look. Weiß hat aber noch mehr zu bieten: Es sorgt an heißen Tagen und an lauen Nächten für ein luftig frisches Tragegefühl. Speziell jetzt an lauen Sommerabenden genießen wir Bälle und Abendevents, vorzugsweise mit einer luftig leichten Abendrobe. Abendkleider knöchellang, schmal geschnitten, betonen Ihre Figur und bringt Ihre feminine Seite zum Vorschein. Wenn das Tanzbein geschwungen wird, sollten Sie zu einem Kleid mit einem Gehschlitz hinten oder an den Seiten greifen. Für den Fall, dass es doch kühler wird oder Sie lieber die Oberarme etwas bedeckt halten, hilft ein breiter Schal - locker um die Schulter getragen wirkt das sehr glamourös. So toll dieser Trend aber auch sein mag, sollte man dennoch einiges beachten. Wenn Sie sich auch tagsüber für den Trend Weiß entscheiden, habe ich hier einige Dos & Don’ts beim Styling.

Mein Tipp:

DO: Helle und sogar Neon Farbtöne wie Gelb, Grün, Pink können gut mit Weiß kombiniert werden - aber bitte nur sehr zurückhaltend.

DO: Weiß und Silber sind immer eine coole Kombination.

DO: Weiß und Gold sehen zum Beispiel an brauner Haut sehr edel aus.

DON’T: Schwarze Schuhe zu einem "White on White" Look sind ein absolutes DON'T.

DON’T: Keinesfalls sollten Sie Weißtönen wie Elfenbein, Winterweiß oder Creme in Kombination mit reinem Weiß tragen.

DON’T: Bitte keine farbige Unterwäsche! Tragen Sie immer weiße oder hautfarbene Dessous zu diesem Look.

Design Juli

Matrosen-Look 2016

Der Matrosen-Look ist über die Jahre zu einem modischen Klassiker avanciert. In dieser Saison zeigt sich der Look erwachsen und wird unter dem Begriff „Preppy Sailor“ zusammengefasst. Zugegeben, der Marinelook ist nicht wirklich neu aber die Designer bedienen sich nur allzu gerne aus dem Fundus. Nautische Klassiker wie Streifen, den Farben Navy Blue, Weiß und Rot sowie breiten Hosen, kurzen Jacken, weiten Hemden und kurzen T-Shirts mit dreiviertel Arm, sind immer beliebt. Sie lassen sich von diesen Farben und Accessoires immer wieder neu inspirieren. Gerade die gestreifte Variante ist natürlich das Sinnbild des maritimen Styles, aber auch Punkte und Unis sind immer dabei und essenziell für den Nordsee-Like Look. Ich zeige Ihnen heute, wie Sie den Trend im Sommer 2016 stilvoll mitmachen können. Egal ob Sie auf einer Yacht schippern, Sie gerade gemütlich in einem Straßencafé sitzen oder Ihrem Job nachgehen, der Sailor-Look funktioniert bei vielen Anlässen und muss nicht immer nach „Ay ay Captain“ schreien. Gerade im Sommer, wenn uns die Sehnsucht nach Sonne und Meer packt, greifen wir nur allzu gern auf den maritimen Look zurück.

Mein Tipp:

Wenn Sie nicht zu den hochgewachsenen Damen zählen, empfehle ich Hosen, die erst ab dem Knie weiter ausgestellt sind. Wenn Sie um die Hüften ein wenig cachieren möchten, dann greifen Sie doch zu gerade geschnittenen Hosen und nicht allzu kurzen Jacken. Auch eine längere Bluse macht optisch schlank. Wenn Sie Fragen zu diesem Look oder anderen Themen haben, schicken Sie mir bitte eine Nachricht oder rufen Sie mich einfach an. In diesem Sinne: "Sommer ahoi!"

Design Juni

Streifzüge in den Sommer!

Im Sommer 2016 gehören Streifen wieder zu den Lieblingsmustern der Designer. Ob längs oder quer, schmal oder breit, monochrom oder mehrfarbig - Streifen sind heuer Trend! Getragen werden sie längs oder quer und schmal oder breit, sie sind auffallend und kontrastreich - Streifenmuster sind eben echte Verwandlungskünstler. Oberste Devise: Keine Angst vorm Mustermix! Fashionistas mischen Quer- und Längsstreifen wie selbstverständlich untereinander. Aber auch im wilden Mix mit anderen Mustern machen die Streifen eine gute Figur. Trifft zudem Samt auf Seide oder Chiffon auf Denim, erhält der Mustermix noch einmal eine besonders frische Note. Dior und Max Mara zeigten tolle Längs- und Querstreifen in allen Variationen. Prada wagte den Streifen-Mustermix. Längsstreifen verzaubern schlanker und größer. An schmalen Hosen oder Pencil-Skirts sehen sie besonders gut aus. Wer es klassisch mag, kann einfach zur Bluse mit Längsstreifen greifen. Möglichst feine, vertikale Streifen auf dunklem Grund sind übrigens auch für üppige Frauen gut tragbar und strecken besonders gut. Aber auch Querstreifen sind besser als ihr Ruf. Sie machen nicht zwangsläufig dick! Sie unterteilen die Figur und das kann über nicht so vorteilhafte Proportionen hinwegtäuschen. Vor allem, wenn bei einem gestreiften Rock etwa die dunkle Farbe direkt auf Höhe der etwas breiteren Hüften sitzt. Zum Schluß noch kurz das Thema: Wie trage ich Streifen im All-Over-Look? Ganz einfach: Mit einem MIX dünne Streifen zu dicken Blockstreifen, längs zu quer oder einfach alles wild durcheinander, liegen Sie auf jeden Fall richtig. Auf Nummer Sicher gehen Sie, wenn Sie schmale zu breiten Streifen kombinieren. Aber Achtung: Breite Blockstreifen im Mix wirken sehr dominant, das muss der Trägerin wirklich passen. Möchten Sie beim Streifen-Look meinen Rat? Sehr gerne, schreiben Sie mir einfach eine kurze Nachricht!

Design Mai

Imaginäre Rosenblätter am Weg zum Erfolg - mein Gutschein zum Muttertag!

Am 8. Mai ist Muttertag! Wie jedes Jahr wird in dieser Zeit intensiv über das passende Geschenk für die tollste Mama der Welt nachgedacht. Natürlich, fix ist der Blumenstrauß, aber vielleicht sollte es heuer zur Abwechslung einmal nicht die süße Überraschung, das Parfum oder der Wellnesstag sein. Streuen Sie einen Weg mit imaginären Rosenblättern in Richtung Ausstrahlung, Image und Schönheit. Mit meiner eingehenden und umfassenden Beratung schenken Sie Erfolg im Job und im Privatleben. Bei diesem Coaching werden die jeweils typgerechten Farben ausgewählt und lassen die beschenkten Mütter erblühen und erstrahlen. Der authentische Stil, der sich immer positiv auf das perfekte Image auswirkt, aber auch ein Blick auf die optimale Brille, das passende Make-Up oder die vorteilhafte Frisur ist in einem Gesamtpaket enthalten. Sie können die jeweiligen Beratungen aber gerne auch einzeln verschenken. Wie immer Sie sich schlussendlich entscheiden, mit meinem Gutschein liegen Sie auf jeden Fall richtig!

Sie können den Gutschein bequem per E-Mail, Telefon oder Post bestellen. Teilen Sie mir bitte Ihre Beratungswünsche mit und ich werde Sie umgehend über Kosten, Gültigkeitsdauer und Kombinationsmöglichkeiten informieren.

Mein Geschenk: Jeder Gutschein der bis zum 8. Mai gekauft wird, enthält 10% Rabatt auf eine weitere Beratung bei mir!

Design April

Herzlich willkommen im Frühling und auf meiner neuen Homepage!

Frühling ist die optimale Zeit für Veränderungen! Wie Sie sehen, hat meine Homepage einen Relaunch bekommen und ich freue mich sehr, Sie auf meiner neuen Website begrüßen zu dürfen. Meine Beratungsleistungen für Sie sind natürlich so umfangreich wie eh und je und auch meine News werden Sie hier, wie seit Jahren gewohnt, jedes Monat neu finden. In meinem Clip bekommen Sie einige Eindrücke von meinem Studio und meinen Beratungsangeboten - sozusagen im "Schnelldurchgang". Für nähere Informationen lade ich Sie herzlich ein, sich hier in Ruhe umzusehen und für etwaige Fragen, stehe ich Ihnen sehr gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Für April habe ich das Thema Regenbekleidung gewählt. Leider überrascht uns dieser Monat immer wieder mit heftigen Wetterschwankungen, so ist wetterfeste Kleidung an vielen Tage unser optimaler Begleiter. Regenmäntel und Regenstiefel müssen aber nicht unbedingt unvorteilhaft aussehen. In diesem Jahr reicht das Angebot von durchsichtig mit und ohne Muster bis hin zu wunderschönen Farbtönen in Pastell- und Leuchtfarben. Auch hier sind gemusterte Materialien ein anhaltender Trend. Bei den Stiefeln reicht das Angebot von Stiefeletten bis zu Overknees - uni und ebenfalls gemustert. Achten Sie beim Kauf Ihres Regenmantels immer auf gutes Material und vor allem, auf eine Baumwollbeschichtung, dass schützt vor übermäßigem Schwitzen. Das gilt auch für die Regenstiefel, diese sollen ja vor Nässe schützen und bequem zu tragen sein. Mit dem optimalen Regen - Outfit sind Sie an trüben Tagen ein strahlender Lichtblick!

Mein Tipp:

Wenn Sie kräftige Farben wählen, dann sollten Sie Mantel und Stiefel immer Ton in Ton tragen. Bei einem stärkeren Muster, greifen Sie bitte nur zu einem Bekleidungsstück, das andere sollte zwar farblich abgestimmt aber uni sein. Sie können aber auch zur Mode der 60er zurückkehren: Schwarz-Weiß! Am besten mit einem großen Schachbrettmuster a' la Mary Quant und dann machen Sie es wie Frank Sinatra: "Singin' in the Rain" .........

Design März

Hemdblusenkleider

Das Hemd von IHM aus dem Kleiderschrank borgen? Ja, gute Idee! Denn Hemdblusenkleider sind diese Saison DIE Kleider to have. Für die Damen unter Ihnen, die lieber zum klassischen Hemdblusenkleid greifen, sind in dieser Saison alle Längen erlaubt. Von Mini bis Maxi darf alles getragen werden. Glänzende Jeansstoffe in wunderschönen Blautönen sind wie geschaffen, das luftig leichte Summerfeeling zu erzeugen und die längeren Kleider dürfen auch gerne etwas aufgeknöpft sein. Bunte Lackgürtel in kräftigen Farben sind wunderbare Eye-Catcher und werden von schmal bis sehr breit getragen. Wenn Sie allerdings zu einer sehr kräftigen Kontrastfarbe greifen, sollte sich dieser Farbton in einem weiteren Accessoire finden. Damit reicht es dann auch. Alle anderen Accessoires sollten eher sehr dezent ausfallen.

Mein Tipp:

Greifen Sie bitte unbedingt zu einem Blauton, der Ihrem Farbtyp entspricht. Der Frühlingstyp etwa, ist für kühle Blautöne nicht so gut geeignet. Allerdings können Sie bei Blautönen, die einen hohen Gelbanteil aufweisen, zugreifen wie etwa alle Aqua-Töne, helles Türkis oder strahlendes Azurblau. Der Sommertyp hingegen ist für kühle Blautöne bestens geeignet: Taubenblau, Puderblau, Rauchblau, Babyblau, Hellblau oder Jeansblau. Ihr dunkelstes Blau ist ein Marineblau. Insgesamt sollten die Blautöne sich im hellen oder mittleren Farbbereich bewegen.

Design Februar

Zartes Rosa: Diese Trendfarbe wird heuer von Kopf bis Fuß getragen.

Labels und Designer wie Carolina Herrera, Gucci, Chloé, Michael Kors und Emporio Armani zeigen die Trendfarbe in vielen Nuancen in den Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2016. Der Puderton schmeichelt als Komplettlook, kann aber auch gut mit Weiß oder Grau, vor allem wenn es Office tauglich sein soll, kombiniert werden. Auf Accessoires kann man bei einem Outfit in Rosa verzichten, denn die Trendfarbe ist an sich schon auffällig genug. Die Schuhe und Taschen dazu sollten eher klassisch sein, vorzugsweise in Schwarz oder Dunkelgrau. Pastellrosa verleiht auch Leder einen soften Touch und das Material nimmt der Farbe etwas von seiner Lieblichkeit.

Mein Tipp:

Die Farbe Rosa ist besonders für den Sommertyp geeignet. Diese zarte, sehr weibliche Farbe ist wie geschaffen für ihn. Sommerfrauen sehen in Rosa regelrecht „erblüht“ aus. Die Töne sollten nicht zu knallig sein (kein Pink!) und insgesamt kühl, blaustichig und pudrig wirken. Wenn Sie zu den drei anderen Farbtypen zählen, sollten Sie einen, für Ihren Farbtyp, passenden Ton wählen.

Design Jänner

Stilvoll eingehüllt in FAKE FUR!

Felljacken und vor allem –mäntel sind in diesem Winter die It-Pieces schlechthin. Fake Fur ist also auch heuer ein anhaltender Trend, obwohl es ihn schon seit den 50erJahren gibt. Dank mittlerweile ausgeklügelter Herstellungsverfahren, wirken Webpelzmodelle genauso edel wie das tierische Original und sind für Tierfreunde die ideale Alternative zum Echthaarpelz. Fellimitat oder Kunstfell hat annähernd ein gleiches Trage- und Griffgefühl und kann optisch von echten Tierpelzen kaum noch unterschieden werden. Keine Tiere müssen darunter leiden und außerdem schont es den Geldbeutel. Designerin Stella McCartney brachte den Trend schon vor einiger Zeit ins Rollen und auch das Fake Fur Label Shrimps aus London ist mit seinen extravaganten Kunstpelz Kreationen extrem erfolgreich. Kunstpelzmäntel sind heute absolute Statement-Teile und sorgen für einen tollen Kuschel-Look, bei dem es eine Vielfalt an Farben, Schnitten, Längen und Prints gibt.

Mein Tipp:

Ein Trend in dieser Saison sind Webpelzmäntel und -jacken in Dunkelrot bis Altrosa. Für die mutigen Fashionistas unter Ihnen ist der Zweifarben-Look ein absolutes MUSS. Aber bitte immer im Farbton bleiben! Übrigens, sind Overknees der ideale modische Begleiter, auch im heurigen Winter!

Design Imageberatung

Ihr Image am Weg zum Erfolg.

Sympathie oder Antipathie - der erste Eindruck wirkt nachhaltig und man kann ihn nicht wiederholen. Deshalb ist es besonders wichtig, ein absolut authentisches Image zu vermitteln. Die individuelle Persönlichkeit wirkt durch ein perfektes Erscheinungsbild. Das erreichen Sie durch Ihre typgerechten Farben, Ihren persönlichen Stil, ein zum Anlass passendes Outfit und ein optimales Styling. In meiner Imageberatung, der eine eingehende Farb- und Typbestimmung vorangehen sollte, werden wir Ihr Image optimieren und so Ihren Erfolg im Job aber auch im Privatleben steigern.

Ihr professioneller und authentischer Auftritt ist Ihr Image und Ihr Wegbereiter zum Erfolg!

Design Farbberatung

Welcher Farbtyp sind Sie?

Anhand Ihres Teints, der Augenfarbe und der Haarfarbe werden wir in der Farbberatung Ihre persönlichen Farbtöne wählen. Zuvor werden wir herausfinden, welcher Farbtyp Sie sind. Die Idee der Farbtypbestimmung ist es, eine Gesamtharmonie zwischen Gesicht, Augen, Haaren und Outfit  herzustellen. Mit den optimalen Farbtönen und Farbkombinationen werden wir Ihr Outfit, Ihr Styling und die dazu passenden Accessoires besonders wirkungsvoll zur Geltung bringen. Die Farbberatung ist daher eine notwendige Grundlage, um die Persönlichkeit und Ausstrahlung zu perfektionieren.

Mit den optimalen Farbtönen bringen wir Ihre Persönlichkeit zum Strahlen.

Design Dress Codes

Etikette oder die Dress Codes.

Das äußere Erscheinungsbild trägt wesentlich zum ersten, persönlichen Eindruck bei und kann sich, vor allem im Berufsleben, sehr positiv aber bei Nichtbeachtung eventuell auch negativ auswirken. Ihr Aussehen spielt nicht nur im Business eine wichtige Rolle! Es ist erwiesen, dass es gut gestylte Menschen leichter im Job aber auch im Privatleben haben und ihnen wesentlich mehr zugetraut wird. Es gibt einige Grundregeln, auch Dresscodes genannt, die sich über die Jahre in der beruflichen und privaten Etikettenwelt durchgesetzt haben. Kompetent im Projektmeeting, elegant beim Dinner, extravagant beim prunkvollen Ballabend oder lässig bei der lustigen Geburtstagsfeier und beim Grillabend mit Freunden. Ich berate Sie, wie Sie sich für den jeweiligen Anlass passend kleiden und welche Stilelemente toll an Ihnen wirken.

Wenn Sie die Regeln des Dresscodes beachten, werden Sie immer Ihren großen Auftritt haben.

Design Stilberatung

Ihr authentischer Stil.

Ich werde herauszufinden, welcher Stil optimal zu Ihnen passt. Kombiniert mit Ihrer individuellen Farbpersönlichkeit werden Sie feststellen, dass Ihr Auftreten dadurch viel stilsicherer und noch eindrucksvoller wirkt. Mit den optimalen Schnitten, Mustern und Materialien für Ihr Outfit, die Ihre Figur wirkungsvoll zur Geltung bringen und kleine, eventuell vorhandene, Schwachstellen kaschieren können, werden wir beginnen. Ihren ganz persönlichen Stil definieren wir aber auch unter Berücksichtigung Ihrer Lebensumstände, beruflicher Anforderung und bevorzugter Freizeitgestaltung. Der optimale Stil ist authentisch für den klassischen, den sportlichen, den eleganten und den romantischen Typ. Ein Stilmix kann ebenfalls Wunder wirken, wie zum Beispiel der sportliche - elegante Typ.

Haben Sie erstmal zu Ihrem individuellen Stil gefunden, ist das der Schlüssel zum Erfolg.

Design Make Up

Das perfekte Make-Up.

Eine Besprechung, ein feierlicher Anlass oder der beliebte Stadtbummel: Welches Make-Up zu welchem Anlass? Ich berate Sie, welche Farben Ihrem Farbtyp entsprechen und deshalb für Ihr Make-Up besonders gut geeignet sind. Nach einer Analyse Ihrer Gesichtszonen und Gesichtsform definiere ich, wie Ihr authentisches Make-Up besonders toll zur Geltung kommt. Wichtig dabei ist Ihr Farbtyp, die Gesichtsform, die Augenfarbe, die Augenlage, die Form und Länge der Augenbrauen, aber natürlich auch der Anlass. Schritt für Schritt erlernen Sie bei mir das richtige Grundieren, Kaschieren und Schattieren. Die optimale Verwendung von Lipgloss und Lippenstift und wann falsche Wimpern verwendet werden dürfen und wann man besser die Finger davon lässt. Ich entwerfe für Sie ein typgerechtes Make-Up und zeige Ihnen, wie Sie es problemlos zu Hause umsetzen können.

Mit meiner Anleitung und etwas Übung wird das tägliche Make-Up leicht von der Hand gehen.

Design Hairstyling

Wichtig ist: Länge, Farbe und Schnitt!

Die Haarstruktur, Haarbeschaffenheit, Gesichts- und Kopfform, Hautfarbe, Typ und Figur spielen bei der optimalen Frisur eine bedeutende Rolle. Ich werde mit Ihnen natürlich verschiedene Variationen besprechen, um eine Frisur zu finden, die Ihre Persönlichkeit optimal unterstreicht, Ihren Teint vorteilhaft zur Geltung bringt und mit der Sie sich wohl fühlen. Unsere vorhergehende Farb- und Stilberatung bildet die Basis für Ihre ideale Frisur mit passendem Schnitt und individueller Haarfarbe. Diese Frisur wird nicht nur nach dem jeweiligen Frisuren- und Farbtrend gewählt werden, hier werde ich in erster Linie Ihren persönlichen und individuellen Stil miteinbeziehen. Auf Wunsch bin ich Ihnen sehr gerne bei der Wahl des optimalen Salons behilflich und begleite Sie natürlich auf Wunsch auch beim Erstbesuch.

Die perfekte Frisur ist bei einem perfekten Erscheinungsbild ein MUSS.

Design Brillenberatung

Der attraktive Durchblick.

Brillen sind heutzutage nicht mehr die ungeliebten Sehhilfen. Sie sind wichtige modische Accessoires, die unsere ganz individuelle Persönlichkeit unterstreichen und ein neues und attraktiveres Aussehen schaffen können. Aber natürlich ist nicht nur das Aussehen wichtig, sondern die neue Brille soll auch bequem und trageleicht sein. Aus der einzigartig großen Auswahl an aktuellen Modellen werden wir mit Sicherheit das Modell finden, das zu Ihrem persönlichen Stil, aber auch zu Ihrem Gesichtstyp passt. Wichtig ist, wenn Sie nicht auch Kontaktlinsen tragen, dass Ihre Brille für vielerlei Anlässe geeignet ist. Sie soll sowohl im Berufsalltag, als auch in der Freizeit und bei festlicheren Anlässen toll aussehen. In meinem Studio kann ich Ihnen schon eine Vorauswahl an Brillenmodellen anbieten. Natürlich begleite ich Sie auch sehr gerne zu Ihrem Optiker oder werde Ihnen gerne entsprechende Geschäfte empfehlen.

Die optimale Brille wirkt wie ein Schmuckstück und unterstreicht Ihren Typ.

Design Kastencheck

VOLLER Kasten - NICHTS zum Anziehen?

Ein mit Ungetragenem befüllter Kleiderkasten ist ein ewiger Anlass zu Ärger und Frust - das muss nicht sein! Gemeinsam können wir Ihrem alten Kleidungssystem neues Leben einhauchen und den täglichen Blick in Ihren Schrank zum Vergnügen machen. Aus den Erkenntnissen der vorangegangenen Farb- und Stilberatung holen wir die Prunkstücke aus Ihrer bestehenden Garderobe heraus, entwerfen einen Garderobenplan und werden die Basis mit optimalen, neuen Kleidungsstücken wirkungsvoll ergänzen. Neue Kombinationen, tolle Accessoires und richtig gewählte Farben lassen Ihr Outfit wie neu erscheinen.

Ein Schrank voll mit „Nichts Anzuziehen“ gehört der Vergangenheit an.

Design Garderobenplanung

Ihr Outfit gut geplant.

Image verlangt nach einem perfekten Outfit. Nach erfolgtem Kastencheck entwerfen wir gemeinsam den Garderobenplan. Bei der Garderobenplanung klären wir, in welchem Umfang Sie neue Kleidungsstücke benötigen um zu Ihrem perfekten Outfit zu kommen. Wir werden natürlich versuchen, mit wenigen neuen Teilen und den richtigen Accessoires, attraktive Akzente zu setzen. Diese werden exakt auf Ihren persönlichen Stil und Ihre Farbtöne abgestimmt sein.

Garderobenplanung heißt: Sie werden günstig und gut einkaufen.

Design Einkaufsbegleitung

Shopping ist nicht nur langweiliges Einkaufen!

Nach meiner vorangegangenen Beratung und dem für Sie angefertigten Dossier ist es so weit, unsere Planung in die Tat umzusetzen. Wir machen uns gemeinsam auf den Weg, die vorhandene Garderobe mit einigen neuen Teilen und Accessoires wieder in Schwung zu bringen. Da das Shopping für mich zum Job gehört, kenne ich alle in Frage kommenden Geschäfte und die jeweils aktuellen Angebote und Preise. Die Preisgestaltung wird sich natürlich ausschließlich nach Ihrem Budget richten, denn ein wirkungsvolles, attraktives Outfit muss keinesfalls automatisch kostspielig sein. Auch ein Mix aus edlen Designerstücken und dem Teil von der Stange kann den gewünschten Effekt bringen.

Nach unserer Shoppingtour werden Sie Ihr Outfit lieben!

Gutschein

Meine Gutscheine, ein Geschenk zum Erfolg.

Mein Image Coaching können Sie natürlich auch verschenken. Mit einem Gutschein für meine Beratungen verhelfen Sie vielleicht zu neuem Selbstbewusstsein und sind der erste Impulsgeber für eine neue Karriere. Sie können meine Beratungsleistung stundenweise oder auch als Beratungspaket verschenken. Bedenken Sie bitte, dass es sinnvoll ist, auf jeden Fall eine Kombination von Stil- und Farbberatung als Basis für weitere Image- und Outfitoptimierungen zu buchen. Bitte rufen Sie mich für nähere Informationen einfach an oder schicken Sie mir eine Nachricht. Ich freue mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ein Gutschein ist das perfekte Geschenk für SIE und IHN.